Inhalt

An- und Abflug

Der Sonderlandeplatz Blaubeuren liegt am südlichen Rand der Schwäbischen Alb nordöstlich der Stadt Blaubeuren.

Beim Anflug ist 5 Minuten vor dem Erreichen des Platzes Blaubeuren Info zu rufen.  Das Überfliegen der nahegelegenen Ortschaften sollte vermieden werden. Beim Flug in der Platzrunde muß insbesondere auf Segelflugzeuge sowie auf die Stromleitung nördlich des Platzes geachtet werden. Da am Platz Windenstarts durchgeführt werden, sollte außerdem das Überfliegen der Piste vermieden werden.

Bei Start und Landung muß bei Segelflugbetrieb besonders auf evtl. ausgelegte Windenseile am nördlichen Rand der Piste sowie auf den schlechten Zustand der Landebahn geachtet werden. Außerdem herrscht Turbulenzgefahr bei südlichen Winden.

Rollen ist nur auf der Piste sowie auf der Rollbahn zum Turm möglich. Abstellmöglichkeiten und die Tankstelle befinden sich westlich neben dem Turm.

Kontextspalte