Inhalt

Titel für Fabian Rumpp bei Modellflug-Jugendmeisterschaften

Erfolg bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Manching- Titelgewinn in der Klasse F1A - Freiflug Segelflugmodelle

Bei der kürzlich stattgefundenen Deutschen Jugendmeisterschaft in Manching hat Fabian Rumpp von der Fliegergruppe Blaubeuren den Titel in der Klasse F1A - Freiflug Segelflugmodelle erringen können. Als einzigem Piloten gelang es ihm, in allen sieben Wertungsdurchgängen die geforderte Maximalflugzeit zu erreichen. Zusammen mit seinen Teamkollegen Nick und Nils Finke (AeroClub Stuttgart) gelang außerdem der Sieg in der Mannschaftswertung.
Die Modelle mit einer Spannweite zwischen 2 und 2,5 Metern und einem Gewicht von nur 410 g haben keine Fernsteuerung, nur einen Zeitschalter, der vor dem Flug eingestellt oder bei modernen Modellen programmiert werden muß. Die Seglermodelle werden mit einer 50 Meter langen Hochstartleine ähnlich einem Drachen auf Höhe geschleppt. Dort werden sie zunächst nicht ausgeklinkt, sondern der Pilot versucht, mit dem Modell an der Leine Thermik zu finden. Hat er diese gefunden, geht alles blitzschnell. Das Modell wird mit sehr hoher Leinenspannung und daraus resultierend hoher Geschwindigkeit ausgeklinkt.

Kontextspalte